Wie unterscheiden sich einlagige und zweilagige Arbeitsplatzmatten?

Einlagige Arbeitsplatzmatten bestehen aus einer dämpfenden Schicht, die entsprechend ihrer Aufgabe ausgelegt ist (antistatisch, anti-ermüdend, ergonomisch).
Die zusätzliche Schicht der zweilagigen Arbeitsplatzmatte ist eine robuste Deckschicht. Sie fungiert als Schutzschicht, die die Matte vor Beschädigungen schützt und sie somit auch für die Industrie o.ä. geeignet macht.

Neben den einlagigen und zweilagigen Anti-Ermüdungsmatten gibt es die einlagigen Arbeitsplatzmatten mit verdichteter Oberseite – dies führt zu einer erhöhten Lebensdauer gegenüber einfachen Antiermüdungsmatten für den Arbeitsplatz.

Zurück zur FAQ-Hauptseite