Feuchtraumroste | Nassraumroste

Feuchtraumroste sind Bodenroste, die in Räumen mit viel Feuchtigkeit eingesetzt werden und dort als Bodenbelag für einen rutschhemmenden Effekt sorgen.

Leichte Reinigung und ggf. antibakterielle Eignung sind neben der Rutschhemmung wichtige Aspekte für einen Feuchtraumrost. Duschen, Saunen, Schwimmbäder, Umkleidebereiche oder Arbeitsbereiche an feuchten Arbeitsplätzen (Lebensmittelindustrie, Gastronomie usw.) sind i.d.R. Feuchträume, in denen die Feuchtraumroste effektiv eingesetzt werden können.
Meist werden Feuchtraumroste auch als Barfussroste eingesetzt.

Feuchtraumroste sind als Rollenware oder als individueller Zuschnitt erhältlich.

Charakteristisch für Feuchtraumroste ist die schnelle Ableitung von Flüssigkeit – die Bodenroste haben entweder 2 Lagen Stege im Rechteck-Verbund oder Noppen an der Unterseite, um eine ungehinderte Drainage zu ermöglichen.

Hier zu Feuchtraumroste / antibakterielle Antirutschmatten für Barfussbereiche