Bodenschutzmatten

Bodenschutzmatten sind Kunststoffmatten, die benutzt werden, um Böden vor Dauerbelastung zu schützen (z.B Rollen des Bürostuhles oder Schuhbewegung am Arbeitsplatz). Bodenschutzmatten gibt es für die unterschiedlichsten Bodentypen:

  • Bodenschutzmatten für glatte Hartböden wie Parkett, Fliesen, Laminat, Stein, Holzdielen, Beton, Kork usw. oder ganz kurzflorigen Teppichboden (Nadelfilz o.ä.). Hier wird der Boden durch die Bodenschutzmatte vor Abrieb und Kratzern geschützt.
  • Bodenschutzmatten für Teppiche und Teppichböden, die an der Unterseite Ankernoppen besitzen, um sich am Flor verankern zu können. Hier schützt die Bodenschutzmatte vor Fädenziehen und der Zerstörung der Struktur des Teppich/-bodens; auch wird die Rollfähigkeit im Vergleich zur Teppichoberfläche erheblich gesteigert.

Bodenschutzmatten gibt es in unterschiedl. Varianten, Polypropylen, Vinyl oder in Polycarbonat (höchste Qualität). Zuschnitte in großen Formaten oder Sondergrößen sind meist nur für Bodenschutzmatten aus Polycarbonat erhältlich.

Fragen Sie uns, wenn Sie eine Bodenschutzmatte benötigen, wir können Ihnen weiterhelfen: info@matten.center