ESD (Elektro Static Discharge) Antistatik – Arbeitsplatzmatten

Mit stetigem Fortschritt in der Elektronik bzw Mikrotechnik haben immer mehr Firmen mit immer ‘kleiner’ werdender Technik zu tun – seien es Bauteile, Prozessoren, Mikrochips oder die Produktionsmaschine selbst. Doch je kleiner und kompakter ein elektronisches Bauteil ist, desto anfälliger ist es für spontane statische Entladung!
Statische Aufladung passiert, wenn zwei Nichtleiter durch Reibung Partialladungen (Teilladungen) bilden. So entstehen aus scheinbar harmlosen nichtleitenden Teilen Spannungsträger, die bei der Berührung mit einem elektrisch leitfähigen Stoff spontan ihre Teilladung ausgleichen und einen Stromstoß erzeugen.
ESD-Matte einlagig

ESD: Beispiel aus dem Alltag

Im Alltag begegnet uns diese Situaton nur allzu oft:
Stromschläge beim Berühren einer Rolltreppe oder einer Autotür sind gängige Beispiele.

Gefährlich für Elektronik – Statische Entladung

Spontane Entladungen erzeugen Stromschläge mit meist hohen Spannungen (Spannungen bis 20.000V können durchaus vorkommen). Wertvolle und teure Bauteile wie Mikrochips (Kondensatoren, Spulen etc.) sind für diese kurzzeitig hohen Belastungen nicht ausgelegt – ein einziger Stromschlag kann Mikrobauteile zum explodieren bringen und zerstören – darum gilt es diese kostenintensiven Teile zu schützen!
Dies gelingt durch die Umleitung des Stroms durch effektive Ableitung über eine ESD-Matte, die die entstehende Spannung absorbiert (die ESD-Matte besteht aus einer leitenden Zellmembran) und die Spannung über die Unterseite der Matte oder ein Erdungskabel ableitet.
Das ESD-Armband, das über ein Kabel an die Matte gesteckt wird, leitet die Spannung sofort auf die ESD-Matte und schützt das empfindliche Objekt – das elektr. Bauteil bleibt unbeschädigt.

Hog-Heaven ESD-Arbeitsplatzmatte für hochsensible Elektronik

ESD-Matte conduktiv
Die Nitrilgummimatte Hog-Heaven ESD ist durch ihre hohe Konduktivität (Leitfähigkeit) bei sensibler, leitfähiger Elektronik geeignet. Die hochwertig verarbeitete ESD-Arbeitsplatzmatte mit ergonomischen Eigenschaften ist für hohe Belastungen und lange Arbeitsphasen ausgelegt. Die Oberseite der Matte besteht aus vulkanisiertem Nitrilgummi – resistent gegen Fette/Öle sowie die meisten Chemikalien. Die ESD-Arbeitsplatzmatte ist funkenbeständig und als Anti-Ermüdungsmatte auch bei Schweißarbeiten geeignet.
Hier zur Hog-Heaven ESD Arbeitsplatzmatte.
Hier zum Stecksystem Hog-Heaven III ESD für lange Flächen.

Schreibtisch-ESD-Matten

ESD-Matte conduktiv

ESD-Matten für Schreibtische sind ideal für den Arbeitsplatz und das Büro geeignet – Schutz empfindlicher Böden gegen Beschädigungen durch Bürostühle und Schuhsohlen und sichere Ableitung der elektr. Überspannung

Industrie und Gewerbe – ESD-Matten

Meist größere Matten ideal für Technik-Anwendungen. Unterschieden wird hier in Bodenmatten und Tischmatten, optimal ist die Kombination beider Ausführungen.

Bei den meisten Varianten der ESD-Matten ist eine Ableitung der Überspannung durch ESD-Ableitkabel und Erdungsstecker zu empfehlen. Eine Abteilung sollte alle 2-2,5 Meter Länge der ESD-Matte erfolgen.
Bei Ableitung der Spannung über die Unterseite der Matte spielt der unter der Matte vorhandene Boden eine entscheidende Rolle für die Ableitung.

Copyright / Geschrieben von